1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Innovations-Campus: Online-Vortrag zu Firmen auf dem Dorf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Dr. Tobias Behnen, HAWK
Dr. Tobias Behnen, HAWK © HAWK/nh

Erfahrungen von Unternehmen mit einem Firmensitz im Dorf stehen im Mittelpunkt beim nächsten „Digitalen Feierabend“ am Donnerstag, 24. März, um 17.30 Uhr.

Göttingen – Dr. Tobias Behnen von der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) von der Fakultät Ressourcenmanagement will bei der Veranstaltung des Südniederschen Innovations-Campus (SNIC) Ergebnisse eines Forschungsprojekts vorstellen, das sich mit der Vielfalt des Wirtschaftslebens auf dem Dorf auseinandersetzte. Er will aufzeigen, welche Sicht Unternehmerinnen und Unternehmer auf diesen Standort haben und ob es typische Eigenschaften der Dorfökonomie gibt. Die halbstündige, digitale Veranstaltung gibt Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen. Interessierte können sich unter .

Der Digitale Feierabend ist eine Reihe in der aktuellen Themenrunde des Projekts SNIC vor Ort, die sich mit der Zukunft der Ökonomie im ländlichen Raum beschäftigt. Jeweils donnerstags wird das Themenfeld unter einem spezifischen Blickwinkel betrachtet. (Bernd Schlegel)

Anmeldungen sind hier möglich.

Auch interessant

Kommentare