Auszeichnungen

Innungen des Handwerks: Ehrungen für Meister und Betriebe

+
Innung der Metall-Handwerke: Obermeister Frank Lipphardt (links) zeichnete Manfred Lipphardt (Mitte) und Lars Vespermann aus.

Göttingen. Innungen des Handwerks haben Betriebe und langjährige Meister ausgezeichnet. Das berichtet die Kreishandwerkerschaft Südniedersachsen.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Innung der Metallhandwerke Südniedersachsen gratulierte Obermeister Frank Lipphardt zwei Innungsmitgliedern: Er beglückwünschte Lars Vespermann aus Göttingen zum 90-jährigen Betriebsbestehen. Außerdem ehrte der Obermeister seinen Vater, Manfred Lipphardt aus Göttingen, zum 50-jährigen Meisterjubiläum. Lipphardt überreichte Vespermann eine Ehrenurkunde und seinem Vater den Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen.

Tischler-Innung: (von links) Obermeister Michael Reese zeichnete Christian Baur, Reinhard Bleyer, Manfred Schneckenberger und Peter Heike aus.

Während der Jahreshauptversammlung der Tischler-Innung überreichte Obermeister Michael Reese ebenfalls Auszeichnung. Geehrt wurden Manfred Schneckenberger aus Bovenden (40-jähriges Meisterjubiläum), Reinhard Bleyer aus Göttingen (25-jähriges Meisterjubiläum) sowie Christian Baur aus Friedland und Peter Heike aus Göttingen (jeweils 25-jähriges Betriebsjubiläum).

Neuer Ehrenobermeister: Wolfgang Regenhardt

Die Mitglieder der Innung Sanitär, Heizung und Klima wählten Diplom-Ingenieur Wolfgang Regenhardt zum neuen Ehrenobermeister. Er stand von 2007 bis 2016 an der Spitze der Innung. Er engagiert sich weiterhin als Pressesprecher für die Innung. Außerdem ist er einer von drei stellvertretenden Kreishandwerksmeistern.

Dachdecker-Innung: Obermeister Frank Grewe (links) überreichte Jan-Erik Loy (Mitte) und Dirk Hampel die Urkunde für das 80-jährige Betriebsjubiläum. 

Seit 80 Jahren gibt es die Firma Hampel Bedachungen in Göttingen. Während der Jahreshauptversammlung der Dachdecker-Innung überreichten Obermeister Frank Grewe und Andreas Gliem, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Südniedersachsen, eine Urkunde. Sie ging an Prokurist Jan-Erik Loy und dem Geschäftsführer Dirk Hampel. Das Unternehmen ist seit mehr als 40 Jahren Mitglied der Innung. Geschäftsführer Hampel engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im Vorstand der Innung.

Weitere Infos gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.