1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Göttingen: Junges Theater setzt weiter aufs junge Publikum

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Freuen sich auf viele junge Zuschauer: Theaterpädagogin Carolina Löwenstein und Nico Dietrich, Intendant des Jungen Theaters in Göttingen.
Freuen sich auf viele junge Zuschauer: Theaterpädagogin Carolina Löwenstein und Nico Dietrich, Intendant des Jungen Theaters in Göttingen. © Bernd Schlegel

Das Junge Theater in Göttingen stellt das Programm für die neue Spielzeit vor. Für alle Altersgruppen gibt es passende Stücke und spannende Angebote.

Göttingen – Das Junge Theater (JT) in Göttingen setzt in der neuen Spielzeit verstärkt auf Angebote für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen – von der Kita bis zur Oberstufe. „Die kulturelle Bildung hat während der Corona-Krise gelitten“, macht JT-Intendant Nico Dietrich deutlich.

Er will sich mit seiner Einrichtung dafür einsetzen, dass künftige Generationen wieder den Zugang zum Theater bekommen. „Dieses Medium hilft, wichtige Inhalte zu transportieren“, sagt er im Blick auf die Bildungsarbeit seines Hauses.

Das Junge Theater in Göttingen setzt in der neuen Spielzeit weiter vor allem aufs junge Publikum

Tatkräftige Unterstützung bekommt er dabei von Carolina Löwenstein, die ab sofort als Theaterpädagogin und Dramaturgieassistentin am Jungen Theater arbeitet. Die 29-Jährige studierte Musiktheaterwissenschaften mit dem Schwerpunkten Theater und Musiktheater an der Universität Bayreuth sowie an der University of Hull in England.

Während des Studiums arbeitete sie von 2017 bis 2019 als Inspizientin mit dem Schwerpunkt Oper in der jeweiligen Sommersaison bei den Tiroler Festspielen in Erl. Ihr Erst-Engagement führte sie an die Junge Oper im Nord in Stuttgart. Dort arbeitete sie in der Musiktheatervermittlung.

Göttingen: Junges Theater bietet Schulen auch Workshops und Nachgespräche an

Auf Wunsch gibt es Workshops sowie Nachgespräche und weitere Angebote für die Klassen beziehungsweise Schulen. Der Landkreis Göttingen bietet zudem seit dem vergangenen Jahr die Möglichkeit, die Busanreise zum Jungen Theater zu unterstützen. (bsc)

Kontakt: Junges Theater, Theaterpädagogin Carolina Löwenstein, Bürgerstraße 15, 37073 Göttingen, Tel. 0551/4 95 01 62, E-Mail: jugend@junges-theater.de, Website: junges-theater.de

Zum Start der Sommerpause zog JT-Intendant Nico Dietrich Bilanz zur abgelaufenen Spielzeit 2021/22. Anfang Juni 2022 stellte das Junge Theater Göttingen seinen Open-Air Spielplan vor.

Auch interessant

Kommentare