Göttingen: Mehrere Wagen waren zerkratzt worden

Kanaldeckel landet auf Frontscheibe von Auto

Gullydeckel
+
Ein Kanaldeckel ist auf der Frontscheibe eines Autos gelandet.

Eine ganze Serie von Beschädigungen an Autos beschäftigt die Polizei in Bad Sachsa im Harz. Die Polizei sucht nun mit Hochdruck nach den Tätern.

Bad Sachsa – So landete am vergangenen Samstag gegen Mitternacht ein Kanaldeckel auf der Frontscheibe eines Autos, das auf der Ziegelstraße abgestellt war. Der Schaden an dem Skoda Octavia beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Ein Zeuge gab an, dass nach dem Vorfall eine „männliche Person“ weglief.

Bereits in der Nacht zum Sonntag, 12. Juli, waren in Bad Sachsa drei Autos zerkratzt worden. Der Gesamtschaden belief sich auf etwa 1500 Euro.

Die Polizei in Bad Sachsa will die Serie nun aufklären und bittet unter der Rufnummer 05523/95279-0 um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.