Pro City sagt Veranstaltung ab 

Kein Gänselieselfest in Göttingen  in diesem Jahr

+
Das wird es 2020 nicht geben: Das Gänselieselfest mit der Wahl der Symbolfigur wurde abgesagt. 

Das war zu erwarten: Veranstalter Pro City hat nun auch das Gänseliesel-Fest 2020 abgesagt. Die beliebte Veranstaltung in der Innenstadt, die stets gekoppelt mit einem Verkaufsoffenen Sonntag stattfindet, war für den 27. September vorgesehen.

„Die Verlängerung des Verbots von Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober führt dazu, dass eine Genehmigung und Durchführung nicht mehr möglich ist“, sagte Pro City-Geschäftsführerin Friederike Breyer. Pro-City habe so lange wie möglich an einer kleineren und dezentral organisierten Version des Festes und des verkaufsoffenen Sonntags festgehalten. „Aber mit der sich nun abzeichnenden Entwicklung der Virus-Pandemie und der geänderten Verordnungslage ist die Planung aber nicht mehr zu halten“, so Breyer.

Eine gute Nachricht hat sie aber dennoch: „Wir freuen uns sehr, dass alle drei gewählten Gänseliesel 2019/2020 sowie das Mini-Gänseliesel für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stehen.“ Alle hätten in ihrer regulären Amtszeit kaum Veranstaltungen betreuen können und freuten sich darauf, in der nächsten Saison hoffentlich wieder häufiger als Gänseliesel im Einsatz sein zu können. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.