Göttingen: Mann hat mehrere Gesichtsverletzungen

Kind stößt gegen 84-Jährigen aus Göttingen

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz.
+
Ein Rettungswagen brachte den 84-jährigen Göttinger später in ein Krankenhaus in Göttingen.

Ein 84-jähriger Göttinger ist nach dem Besuch eines Fahrradgeschäfts an der Hannoverschen Straße im Krankenhaus gelandet.

Göttingen – Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, befand sich der 84-Jährige am Samstagmittag gegen 12.45 Uhr zwischen zwei Regalen in dem Geschäft, als ein etwa zehnjähriges Kind, das vermutlich gerade ein Fahrrad testete, das Gleichgewicht verlor und gegen den Mann stieß.

Dieser verlor das Gleichgewicht und stürzte nach vorn auf den Boden. Bei dem Sturz verletzte er sich mehrfach im Gesicht. Ein Rettungswagen brachte ihn später in ein Göttinger Krankenhaus.

Da die Polizei das Kind und deren Begleiter nicht mehr angetroffen hat, ist sie nun auf der Suche nach ihnen, kann sie jedoch nicht genauer beschreiben. Um Hinweise bittet sie unter Tel. 05 51 /4 91 21 15. (Fabian Becker)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.