Kinder-Uni in Göttingen erklärt Prothesen

Kinder zu Gast in der Uni: Dieses Mal geht es um Prothesen. Foto: Schröter

Göttingen. Die Kinder-Uni Göttingen bietet wieder Vorlesungen an: Am Mittwoch, 28. Januar heißt es: „Vom Holzbein der Piraten zu Hochleistungsprothesen von Olympiasiegern“.

Um 17 Uhr sprechen dazu Prof. Dr. Cornelius Frömmel, Prof. Dr. Dario Farina und Prof. Dr. Silke Schicktanz von der Universitätsmedizin Göttingen. Die Vorlesung findet statt in Zusammenarbeit mit dem Sanitätshaus o.r.t., dem Rehazentrum Rainer Junge und Otto Bock HealthCare. Die Vorlesung können Kinder im Hörsaal 010 im Zentralen Hörsaalgebäude Platz der Göttinger Sieben 5, erleben.

Anmeldungen

Außerdem gibt es Seminare, Workshops und Sportangebote zu zahlreichen weiteren Themen. Weitere Hinweise auf der Internetseite der Kinder-Uni. Für die Aktion am 28. Februar sind Anmeldungen erforderlich. Diese sind ab sofort unter dem Menüpunkt „Vorlesungen“ im Internet möglich. (jvp)

Weitere Informationen gibt es hier.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.