70 Kurven zu überwinden

Kleine Flitzer, schnelle Rennen: Bobby-Car-Rennen der Groner Schützen

Viele Kurven: Ein anspruchsvoller Parcours wartete auf die Teilnehmer des Bobby-Car-Rennens in Grone.
+
Viele Kurven: Ein anspruchsvoller Parcours wartete auf die Teilnehmer des Bobby-Car-Rennens in Grone.

Göttingen. Riesenspaß hatten am Sonntag die Teilnehmer beim Bobby-Car-Rennen, dass der Schützenverein Grone 09 auf und neben dem Vereinsgelände an der Springmühle austrug.

67 überwiegend ganz junge „Rennfahrer“ waren gekommen, um den 420 Meter langen, mit rund 70 Kurven gespickten und mit Heuballen gesicherten Kurs auf ihren Spielzeug-Wagen so schnell wie möglich zu bewältigen.

Schnellster Starter

Am rasantesten schaffte das – wen würde es wegen des deutlichen Gewichtsvorteils wundern – einer der acht angetretenen Erwachsenen. Nach nur 50,07 Sekunden flitzte Sascha Hübenthal durchs Ziel und verwies damit in der offenen Kategorie Helge Montag (58,40) und Ronny Kretschmar (1:04,75 Minuten) auf die Plätze.

Schnellster in der Altersklasse von zwölf bis 17 Jahren wurde Devin-Luca Cyrenius in 57,72 Sekunden vor Tobias Schmidt (1:02,47 Minuten) und Timo Schäfer (1:05,86). Den Sieg in der Altersklasse von acht bis elf Jahren sicherte sich Tristan Nedden (1:04,07) vor Torben Fuge (1:09,59) und Elias Bauer (1:13,75). Und in der mit 31 Startern größten Gruppe der Drei- bis Siebenjährigen gewann Nicklas Ryan Grabe (1:09,44 Minuten) vor Joshua-Maxim Cyrenius (1:14,82) und Ben Cruse (1:18,90). (per)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.