Kommentar zur Bekämpfung der Clankriminalität

Kommentar zur Bekämpfung der Clankriminalität: Wichtiges Signal an Bevölkerung

+
Peter Mlodoch, Hannover-Korrespondent

Erstmals hat Niedersachsen ein detailliertes Lagebild zur Clan-Kriminalität vorgelegt. Und das ist gut so.

Der Bericht beschönigt nichts, er mystifiziert nichts. Straftaten durch Clan-Angehörige machen zwar nur einen Promillebereich des Kriminalitätsgeschehens aus. Aber sie sind besonders brutal und respektlos. Die Täter scheren sich nicht um die gemeinsame Rechtsordnung, bedrohen Vertreter von Polizei und Justiz.

Es ist richtig, dass sich der Rechtsstaat nicht mehr länger auf der Nase herumtrampeln lassen will. Sondern sich den Clans konsequent entgegenstellt – mit stärkerer Polizeipräsenz, mit dem vermehrten Abkassieren illegalen Vermögens. Dies ist nicht zuletzt ein wichtiges Signal an die gesetzestreue Bevölkerung. Rechtsbruch wird nicht toleriert, lautet die klare Botschaft. Und das soll und kann Mut machen, dass auch die Bürger selbst nicht mehr länger Bedrohungen und Einschüchterungen hinnehmen.

Von Peter Mlodoch 

nachrichten@hna.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.