Postkasten am Parkplatz nutzen

Kreishaus in Göttingen: Probleme mit dem Briefkasten

Der Postkasten am Eingang zum Parkplatz am Kreishaus: Er sollte genutzt werden.
+
Der Postkasten am Eingang zum Parkplatz am Kreishaus: Er sollte laut Kreisverwaltung genutzt werden.

Die Briefkastenanlage am Kreishaus Göttingen ist ab dieser Woche nur eingeschränkt nutzbar. Der Posteinwurf ist jedoch weiterhin am Briefkasten auf der Rückseite des Kreishauses weiterhin möglich.

Göttingen – Dieser ist über den Walkemühlenweg erreichbar und befindet sich unmittelbar in der Zufahrt zum Parkplatz für die Beschäftigten der Kreisverwaltung auf der Mittelinsel. Damit ist weiterhin eine komfortable, barrierefreie Möglichkeit des Posteinwurfs für Briefe an den Landkreis Göttingen gesichert. Allerdings sollte man beim Wenden nach dem Posteinwurf vorsichtig sein und während der üblichen Arbeitszeiten auf ein- und ausfahrenden Verkehr zu achten.

Die Briefkastenanlage im Eingangsbereich des Kreishauses Göttingen, rechts neben dem Haupteingang, ist zunächst nicht nutzbar. Der Grund ist eine technische Störung.

Um eine „rechtlich korrekte Bearbeitung der Post“ im Sinne der der Absender zu gewährleisten, wird dieser Briefkasten vorsorglich außer Betrieb genommen. Stattdessen sollte der Briefkasten an der Zufahrt zum Parkplatz genutzt werden. (Bernd Schlegel)

landkreisgoettingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.