Angebot der Handwerkskammer

Künftige Azubis können Unternehmen bei Online-Speed-Dating kennenlernen

+
Online Speed-Dating für Azubis findet am 8. Juli statt.

Ausbildungsbetriebe stellen sich am Mittwoch, 8. Juli, um 15 Uhr per Videochat vor. Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen will somit Bewerber auch in Zeiten von Corona mit Ausbildungsunternehmen zusammen bringen.

Hildesheim/Göttingen – Es werden noch Betriebe und interessierte Schüler gesucht, wie die Handwerkskammer mitteilte.

Moderiert werde das Format von Bianca Haupt und Ole Trojak, den Ausbildungsplatzmatchern der Handelskammer. Im Anschluss an das Speed-Dating schreiben die Schüler via WhatsApp eine Nachricht an die Matcher der Passgenauen Besetzung und teilen mit, welchen Betrieb sie für ein Vorstellungsgespräch näher kennenlernen wollen.

Das Programm „Passgenaue Besetzung – Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ werde durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Zum Termin anmelden können sich Interessierte unter der Tel. 05121 / 162 138 oder per Mail an matching@hwk-hildesheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.