Göttinger Künstlerkollektiv

Kurzfilme: Geschichten des Weinens

Tränen in den Augen: Um das Thema Weinen geht es in einer Kurzfilmsammlung. (Symbolbild)
+
Tränen in den Augen: Um das Thema Weinen geht es in einer Kurzfilmsammlung. (Symbolbild)

Das Künstlerkollektiv „werkgruppe2“ aus Göttingen beschäftigt sich in einer digitalen Sammlung von Kurzfilmen mit dem Weinen.

Göttingen – In den 25 Videos sind Schauspielerinnen und Schauspieler zu sehen, die über das Weinen auf der Bühne, Gefühle und gespielte Tränen sprechen. „Wir haben Schauspieler und Schauspielerinnen unterschiedlichen Alters und aus verschiedenen Arbeitszusammenhängen befragt“, sagt die Dramaturgin der Theatergruppe Silke Merzhäuser. Dabei wurden die Interviews digital geführt. Am Ende jeder Episode sind die Schauspielerinnen und Schauspieler weinend zu sehen. Die Kurzfilme sind im Internet unter weinen.net abrufbar. (ter)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.