Auch Pferde verletzt

Unfall mit Kutsche in Heiligenstadt: Mehrere Personen schwer verletzt

In Heiligenstadt ereignete sich ein schwerer Unfall. Vier Personen wurden dabei schwer verletzt. (Symbolbild)
+
In Heiligenstadt ereignete sich ein schwerer Unfall. Vier Personen wurden dabei schwer verletzt. (Symbolbild)

Zu einem schweren Kutschenunfall mit vier Schwerverletzten kam es am Sonntag (09.05.2021) gegen 14 Uhr in Heiligenstadt. Auch die Pferde kamen zu Schaden.

Heiligenstadt - Das Pferdegespann war laut Polizei auf der Straße Eichbach-Ziegelei von Mengelrode kommend in Richtung Heiligenstadt unterwegs. Vermutlich durch laute Motorengeräusche eines Motorrades, das in die gleiche Richtung wie das Gespann fuhr, scheuten die Pferde und gingen durch. Der Kutscher verlor dabei die Kontrolle über das Gespann. Dieses fuhr zunächst über eine Verkehrsinsel und prallte gegen ein Verkehrszeichen.

Anschließend fuhr das Gespann über die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Motorradfahrer musste ausweichen und kam dabei zu Fall. Im weiteren Verlauf fuhr das Gespann in den linken Straßengraben. Dabei wurde der Gespannführer von dem Fuhrwerk geschleudert und prallte gegen eine Straßenlaterne.

Unfall mit Kutsche: Vier Personen schwer verletzt

Die drei weiteren Mitfahrer des Gespanns sprangen von der Kutsche ab und prallten auf dem Asphalt auf. Nach weiteren 100 Metern stieß das führerlose Gespann mit einem entgegenkommenden Auto und einem Verkehrszeichen zusammen und kam zum Stehen.

Bei dem Unfall wurden alle vier Insassen der Kutsche sowie die Pferde schwer verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt. (Bernd Schlegel)

In Heiligenstadt gab es einen schweren Unfall mit einem Motorrad. Dabei kollidierte der Fahrer bei der Flucht vor der Polizei mit einem Streifenwagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.