1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Land genehmigt Haushaltsplan der Uni-Stadt Göttingen

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Göttinger Rathaus im Hintergrund; Brunnen im Vordergrund
Innenministerium hat Haushaltsplan genehmigt © Thomas Kopietz

Das Innenministerium hat den Haushalt der Stadt Göttingen genehmigt. Nun stehen 43,1 Millionen Euro für Investitionen in Klimaschutz, Schulen und Infrastruktur zur Verfügung.

Göttingen – Aufgrund des ausgeglichenen Etats bescheinigte die Aufsichtsbehörde der Stadt weiterhin die dauerhafte Leistungsfähigkeit.

Auch der Wirtschaftsplan für den Eigenbetrieb der Stadthalle Göttingen wurde durch das Innenministerium uneingeschränkt genehmigt. Wesentlicher Teil des Wirtschaftsplanes sind die für 2022 vorgesehenen Investitionen von 13,7 Millionen Euro. Der Rat hatte das Zahlenwerk bereits im März verabschiedet. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare