Vortrag und Gespräch

Landesbischof Meister kommt am Reformationstag in die Kreuzkirche in Göttingen

Landesbischof: Ralf Meister spricht in Göttingen.
+
Landesbischof: Ralf Meister spricht in Göttingen.

Landesbischof Ralf Meister ist am Reformationstag, dem 31. Oktober 2020, zu Gast in der Göttinger Kreuzkirche an der Immanuel-Kant-Str. 46. Ab 15 Uhr können die Gäste seinen Vortrag „Jeder soll sehen, was seinem Bruder nützlich und förderlich ist“ hören.

Göttingen – Im anschließenden Gespräch mit St. Johannis-Pastor Gerhard Schridde äußert sich Meister zum Spannungsfeld „Zwischen individueller Freiheit und Gemeinwohlorientierung“. Die Musik kommt von St. Johannis-Organist Bernd Eberhardt.

Kostenlose Eintrittskarten sind im Gemeindebüro St. Johannis (E-Mail:kg.johannis.goettingen@evlka.de) zu bestellen, die Platzzahl ist begrenzt. Die Veranstaltung wird hier live im Internet übertragen. (tko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.