Landkreis Göttingen blitzt nur an zwei Tagen

Blitzer im Einsatz: Der Landkreis Göttingen plant nur wenige Messungen. Foto: p
+
Blitzer im Einsatz: Der Landkreis Göttingen plant nur wenige Messungen. Foto: p

Göttingen. Der Landkreis Göttingen plant für diese Woche Geschwindigkeitskontrollen nur an zwei Tagen in drei Kommunen. Geblitzt wird lediglich am Montag, 26. Mai, im Stadtgebiet von Hann. Münden sowie am Dienstag, 27. Mai, in der Stadt Duderstadt und in der Gemeinde Rosdorf.

Verkehrsteilnehmer müssen im gesamten Kreisgebiet darüber hinaus mit weiteren Kontrollen, auch durch die Polizei rechnen, heißt es in einer Mitteilung. Ziel der Verkehrsüberwachung, betont die Kreisverwaltung, ist es, Verkehrsunfälle zu verhüten und partnerschaftliches und rücksichtsvolles Verhaltens zueinander zu schaffen. (p)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.