1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Landwirte wollen mit Verbrauchern in Göttingen ins Gespräch kommen

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Achim Hübner Landvolk-GeschäftsführerGeschäftsführer Landvolk Kreisverband Göttingen mit Sitz in RosdorfFoto: Bernd Schlegel
Organisiert den Aktionstag, Achim Hübner, Geschäftsführer des Landvolk-Kreisverbandes Göttingen © Bernd Schlegel

Landwirte wollen am Samstag (21.01.2022) mit Verbrauchern sprechen. Die Aktion läuft am Alten Rathaus in Göttingen.

Göttingen - Mit interessierten Verbraucherinnen und Verbrauchern wollen Landwirte aus dem Landkreis Göttingen am Samstag (21.01.2022) ins Gespräch kommen. Die Aktion läuft an diesem Tag von 11 bis 14 Uhr rund um das Gänseliesel am Alten Rathaus in Göttingen.

Bereits in den Vorjahren gab es ähnliche Aktionen in Göttingen. Damit wollen die Landwirte für Transparenz sorgen und auf die Produktion von Lebensmitteln in Südniedersachsen aufmerksam machen.

2020 zogen die Landwirte eine positive Bilanz der Aktion: „Wir haben viele gute und ehrliche Gespräche geführt.“  Deshalb hoffen die Organisatoren auch in diesem Jahr auf eine ähnlich gute Resonanz. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare