Lange Nacht: Göttinger Kirchen entdecken und spätabends einkaufen

+
Die Jacobikirche in Göttingen: Hier findet ein Teil der Veranstaltungen der Kirchennacht statt.

Göttingen. Zu einer Nacht der Kirchen lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen und die Innenstadt-Händlergemeinschaft Pro City für Freitag, 16. Oktober, in die Göttinger Innenstadt ein.

„Die Kirche einmal neu zu entdecken – als Ort der Lebensfreude, der Besinnung, des Glaubens und der Begegnung, dazu besteht während der Nacht der Kirchen die Chance“, macht Göttingens Superintendent Friedrich Selter deutlich. Und ergänzt: „Die Kirchentüren stehen offen für alle, mit Musik, Licht und Kerzenschein, Beten und Feiern, Nachdenklichem sowie Essen und Trinken.“

 Folgende Gotteshäuser sind geöffnet und bietet ein höchst unterschiedliches Programm mit Konzerten, Tanz und Mitmachaktionen: Baptistenkirche (Bürgerstraße 14), Evangelisch-lutherische Albanikirche, Evangelisch-lutherische Jacobikirche, Evangelisch-lutherische St. Johanniskirche, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (Am Steinsgraben 11), Landeskirchliche Gemeinschaft (Nikolausberger Weg 58), Reformierte Gemeinde (Untere Karspüle 12), Katholische St. Michaelkirche (Kurze Straße 13/14) und Universitätskirche (Nikolaikirchhof). 

Außerdem werden an neun Punkten in der Innenstadt die Gebäude und Kunstwerke malerisch beleuchtet, bekommen so nur für diesen einen Abend ein ganz besonderes Aussehen. Dazu zählen auch der „Nabel“ mit der Skulptur „Der Tanz“ in der Weender Straße und die Lichtenberg-Bronze-Skulptur am Alten Rathaus.

Auch viele Innenstadt-Händler beteiligen sich und öffnen ihre Geschäfte zur Langen Nacht bis 22 Uhr. Das Aktionsprogramm wird von der Innenstadt-Händlergemeinschaft Pro-City und weiteren Partnern wie der Universität unterstützt.

Weitere Informationen und das Programm zu dem Abend gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.