Göttinger Autokino-Vorstellung

Live-Auftritt des Jungen Theaters gibt es am Mittwoch zum Nachhören im Stadtradio

+
Auftritt im Göttinger Autokino: Das Junge Theater mit seiner Musikshow „Wild Thing“.

Göttingen – Trotz Corona-Krise Theater erleben? Mit dem Stadtradio Göttingen und dem Jungen Theater (JT) ist das am Mittwoch möglich.

Dann wird einmalig eine Aufzeichnung der Vorstellung der Musikshow „Wild Thing“ im Göttinger Autokino am Jahnstadion vom vergangenen Sonntag übertragen.

Wie das JT mitteilt, handelt es sich dabei um eine einmalige Aktion, die Aufzeichnung werde danach nicht als Stream bereitgestellt. Zu hören ist der Auftritt des JT-Ensembles am Mittwoch, 29. April, um 20 Uhr im Stadtradio Göttingen (Radio-Frequenz 107,1 oder online: stadtradio-goettingen.de).

Alle Einnahmen des Auftritts im Autokino kommen soloselbstständigen KünstlerInnen, die das JT engagiert, zugute. Auch im Nachhinein (bis Freitag, 1. Mai) sind noch Spenden möglich. Denn am Tag der Arbeit veranstaltet das JT – ebenfalls zugunsten der Freischaffenden – eine fiktive Benefiz-Gala (wir berichteten). Alle Informationen dazu gibt es online: junges-theater.de  ana

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.