1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Mathematiker sind Thema bei Stadtführung

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Die Skulptur von Georg-Christoph Lichtenberg am Alten Rathaus in Göttingen
Die Skulptur von Georg-Christoph Lichtenberg am Alten Rathaus in Göttingen: Nach diesen Gelehrten, der im 18. Jahrhundert forschte, ist das Kolleg an der Uni Götingen benannt. © Thomas Kopietz

Göttinger Mathematiker stehen im Mittelpunkt einer Stadtführung durch Göttingen. Dabei geht es um viele berühmte Wissenschaftler.

Göttingen – Von berühmten Göttinger Mathematikern erfahren die Teilnehmer bei einem Rundgang durch die Uni-Stadt. Die zweistündige Führung „Die Universität und ihre Mathematikerinnen und Mathematiker“ beginnt am Samstag, 22. Oktober um 14 Uhr vor der Tourist-Information, Markt 8.

Die Listen der Mathematiker ist lang. Um folgende Wissenschaftler wird es bei der Führung gehen: Abraham Gotthelf Kästner, Georg Christoph Lichtenberg, Carl Friedrich Gauß, Bernhard Riemann, Felix Klein, David Hilbert, Emmy Noether und Maria Goeppert Mayer. Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Person. Weitere Informationen gibt es hier. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare