Fußball-Landesliga: Mehr Kellerduell als im Derby geht nicht 

Schlusslicht Göttingen 05 erwartet TSV Landolfshausen / SCW gegen BSC Acosta

Revanche geplant: Göttingen 05 um Mladen Drazic re.) erwartet am Samstag den TSV Landolfshausen um Benjamin Duell zum Kellerduell in der Landesliga. Foto:  Jelinek/gsd

Göttingen. Der 24. Spieltag in der Fußball-Landesliga hat für Göttingen 05 und den TSV Landolfshausen vorentscheidenden Charakter.

Im Derby am Samstag im Göttinger Maschpark dürfen sich die Gastgeber nur mit einem Sieg noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen. Am Sonntag erwartet der ebenfalls noch abstiegsgefährdete SCW Göttingen den Tabellendritten BSC Acosta.

Göttingen 05 - TSV Landolfshausen (Sa., 16 Uhr). 

SCW Göttingen - BSC Acosta (So., 15 Uhr).  Dem SCW gelang mit dem 1:0 beim Tabellenführer Gifhorn zuletzt eine faustdicke Überraschung. Und genau an diese tolle Leistung will die Elf von Trainer Marc Zimmermann auch gegen den Tabellendritten aus Braunschweig anknüpfen. Zumal die Schwarz-Weißen mit einem weiteren Sieg den Sechs-Punkte-Vorsprung auf den Drittletzten weiter vergrößern könnten. König rückt nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre wieder ins Team. Dafür muss jetzt Weide wegen seiner fünften gelben Karte passen. 

Das Schlusslicht trifft auf den Drittletzten – mehr Kellerduell geht fast gar nicht. Zumindest die Schwarz-Gelben mit ihrem großen Anhang denken nur sehr ungern an die 1:2-Pleite im Hinspiel zurück. „Das wird ein schwieriges Spiel für uns werden, aber wir wollen Revanche“, betont Göttingens Sportlicher Leiter Jan Steiger vor dem Südniedersachsen-Derby. Die personelle Situation beim Oberliga-Absteiger hat sich wieder etwas entspannt. Psotta, Grimaldi, Windel und Akcay sind wieder dabei. Auch Pampe und Bodenbach haben ihre Sperren abgesessen und gehören wieder zum Kader von Trainer Oliver Hille. „Wir müssen jetzt fast alle Spiele gewinnen“, sagt der 05-Coach mit Blick auf die bevorstehenden Aufgaben. Mit dem 26 Jahre alten Iraker Talabani, der beim 1:2 in Braunschweig eine gute Leistung zeigte, steht Hille im Kampf um den Klassenerhalt ein weiterer Spieler zur Verfügung.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.