In der Fußgängerzone

Mieterwechsel in der Göttinger City: Aus Allerlei wird Jokers

+
Mieterwechsel: Im einstigen „Handelshaus“ wird bald mit Büchern, Filmen und mehr gehandelt – die zur Weltbild-Gruppe gehörende Marke Jokers wird dort einziehen, sucht bereits Mitarbeiter und löst den „Allerlei“-Laden ab.

Göttingen. Ein Leerstand in der Fußgängerzone bleibt nicht lange ein Leerstand: In das markante Haus an der Ecke Weender Straße/Theaterstraße wird die Buch-Kette Jokers einziehen.

Lange beherbergte der mit der schönen alten Reklametafel „Handelshaus“ verzierte Altbau das Haushaltswarengeschäft der Kette WMF. Nach dem Umzug von WMF in ein Geschäft schräg gegenüber in die Weender Straße zog eine Billigwaren-Kaufhaus ein – nur für kurze Zeit verkaufte dort „Allerlei“ Waren.

Jetzt künden Plakate von einem neuen Mieter: Die Buch-Kette Jokers kommt und sucht bereits via Zettelanschlag Mitarbeiter. Jokers ist eine Marke der Weltbild-Gruppe, verkauft vor allem preisgünstige Buch-Angebote und war mehrere Jahre im Schröderschen Haus vor dessen Sanierung in der Weender Straße vorhanden. 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.