1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Ministerpräsident Günther kommt zum Wahlkampfendspurt nach Göttingen

Erstellt:

Von: Thomas Kopietz

Kommentare

In Göttingen: Daniel Günther, Ministerpräsident Schleswig-Holstein.
In Göttingen: Daniel Günther, Ministerpräsident Schleswig-Holstein. © Bernd von Jutrczenka/dpa

Die CDU startet in Südniedersachsen mit einem prominenten Gast in letzten Tage des Wahlkampfs. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther kommt nach Göttingen.

Göttingen – Zur Einstimmung auf die letzten Tage vor der Landtagswahl lädt der CDU-Kreisverband Göttingen zum Wahlkampfendspurt ein. Auch die CDU holt einen prominenten Parteifreund nach Göttingen: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther wird am Mittwoch, 5. Oktober, ab 18.30 Uhr (Einlass: ab 18 Uhr) im Autohaus Peter, Im Rinschenrott 5, zu Gast sein.

Gemeinsam mit Ehrengast Günther aus Kiel will die CDU Wähle für die Landtagswahl begeistern und den Endspurt bis zum 9. Oktober einläuten, heißt es in der Ankündigung..

Im Vorprogramm stehen die Landtagskandidatin Carina Hermann (Wahlkreis 16) sowie die Landtagskandidaten Christian Frölich (Wahlkreis 14 Rosdorf/Duderstadt), Stefan Henkel (WK 12) und Ludwig Theuvsen (Wahlkreis 15 Hann.Münden) für eine moderierte Diskussion zur Verfügung. Sie beantworten sie dabei auch Fragen aus dem Publikum.

Die Einladung der CDU richtet sich an alle Mitglieder, Freunde und Interessierte. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. CDU-Kreisvorsitzender Fritz Güntzler, der die Veranstaltung moderiert, verdeutlicht: „Im Schlussspurt braucht es jetzt eine echte Kraftanstrengung, damit die Wählerinnen und Wähler am 9. Oktober Bernd Althusmann, der CDU in Niedersachsen und unseren Kandidaten einen eindeutigen Regierungsauftrag erteilen.“ (Thomas Kopietz)

Auch interessant

Kommentare