Diskussionsveranstaltung

Mit Thomas de Maizière über Politik diskutieren

+
Möchte diskutieren: Ex-Innenminister Thomas de Maizière kommt nach Göttingen.

Diskussionsveranstaltung über Politik mit dem ehemaligen Bundesinnenminister, Dr. Thomas de Maizière, MdB, am Montag, 21. Oktober, in der Uni.

Sind Volksparteien noch zeitgemäß? Arbeiten die deutschen Volksparteien zu rückschrittlich? Wie können sie sich wandeln, um wieder mehrheitsfähig zu werden? Über diese und weitere Fragen diskutiert der ehemalige Bundesinnenminister, Dr. Thomas de Maizière, MdB, auf Einladung von Fritz Güntzler (CDU), am Montag, 21. Oktober, ab 17 Uhr mit Politikinteressierten.

Lesung beim Literaturherbst

Anfang des Jahres erschien sein Buch „Regieren: Innenansichten der Politik“. Aus diesem liest er später am Abend, ab 19 Uhr, im Alten Rathaus beim Göttinger Literaturherbst.

Die Diskussionsveranstaltung in der Bibliothek (1. Stock) des Instituts für Demokratieforschung, Georg-August-Universität Göttingen, Weender Landstraße 14 beginnt um 17 Uhr.

Anmeldung: fritz.guentzler.wk@bundestag.de - Karten Literaturherbst: literaturherbst.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.