Mittwoch Verkehrsbehinderungen wegen Bauarbeiten am Autobahnkreuz Drammetal

Unfallschwerpunkt: Die sich zuziehende Auffahrt von der A 38 auf die A 7 in Fahrtrichtung Süden. Hier verunglücken immer wieder – trotz Geschwindigkeitsbegrenzung – meist Lastwagen, wie hier Ende Februar. Foto: Schröter
+
Unfallschwerpunkt: Die sich zuziehende Auffahrt von der A 38 auf die A 7 in Fahrtrichtung Süden. Hier verunglücken immer wieder – trotz Geschwindigkeitsbegrenzung – meist Lastwagen, wie hier Ende Februar.

Göttingen/Dramfeld. Am Unfallschwerpunkt Auffahrt der A 38/A 7 müssen wieder einmal kaputte Schutzleitplanken ausgetauscht werden – deshalb kommt es am Mittwoch, 27. Mai, am Dreieck Drammetal von 10 bis 13 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

Die Auffahrt in Richtung Kassel wird während dieser Zeit gesperrt. Verkehrsteilnehmer mit Fahrtziel Kassel müssen einen Umweg in Kauf nehmen: Sie fahren dann zunächst auf die A 7 Richtung Hannover/Göttingen und dort bis zur Anschlussstelle Göttingen, dort ab und schließlich auf der anderen Seite Richtung Süden wieder auf.

Alternativ steht ab der A-38-Anschlussstelle Friedland die Bedarfsumleitung U 76 bereit, wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mitteilt. (tko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.