1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

"Momo" auf der Bühne: Applaus fürs ASC-Sommerballett in Göttingen

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

null
ASC-Sommerballett: Dabei wurde die Geschichte von "Momo" erzählt. © ASC Göttingen/nh

Göttingen. Die Geschichte von „Momo“, dem kleinen Mädchen, das gegen eine Übermacht von Zeitdieben kämpft, um den Menschen ihre gestohlene Zeit zurück zu bringen, erzählten die Tänzer beim Sommerballett des ASC Göttingen.

Insgesamt waren 160 Tänzerinnen und ein Tänzer waren bei dem Aktionstag dabei. Geschminkt wurden die Aktiven von den Tänzerinnen der Göttinger Standardformation aus der 1. Bundesliga.

900 Zuschauer verfolgten die beiden Aufführungen und bedankten sich mit ganz viel Applaus. Jenny Kompart und Sandra Manzini hatten gut anderthalb Jahre Zeit und Energie in die Planung, Vorbereitung und Erprobung des Stückes gesteckt.

Auch interessant

Kommentare