Zwischen Lenglern und Kreisel B 27/Autobahnzubringer

Motorroller und Auto kollidieren frontal - Motorradfahrer verliert sein Leben

Zwischen Lenglern und dem Kreisel B 27/Autobahnzubringer Göttingen Nord stießen ein Auto und ein Motorradfahrer in einer scharfen Linkskurve zusammen, der Motorradfahrer starb.
+
Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Göttingen: Zwischen Lenglern und Kreisel B 27/Autobahnzubringer Göttingen Nord stießen ein Auto und ein Motorrollerfahrer in einer scharfen Linkskurve zusammen, der Motorradfahrer starb.

Ein Fahrer eines Motorrollers starb am Sonntagnachmittag bei einem Unfall mit einem Auto auf der Landesstraße bei Lenglern (Landkreis Göttingen).

Update vom 13.06.2021, 10.30 Uhr: Die Ermittlungen nach dem schweren Unfall, bei dem ein 25-Jähriger aus der Gemeinde Bovenden auf der Landesstraße zwischen Göttingen und Lenglern ums Leben kam, dauern weiter an. Der Mann fuhr einen Motorroller. Inzwischen ist klar: Drei Insassen in dem Auto erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Der Fahrer (37) und eine Insassin (38) wurden leicht verletzt. Eine 85-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt. Zwei Kinder, die ebenfalls in dem Auto saßen, blieben unverletzt. Der Leichnam und die Fahrzeuge wurden auf Anordnung der Göttinger Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Außerdem wurde zur Ermittlung der Unfallursache ein Gutachter der Dekra eingeschaltet. Die Landesstraße zwischen Göttingen und Lenglern war für etwa viereinhalb Stunden gesperrt.

Erstmeldung vom 13.06.2021, 18.30 Uhr: Lenglern - Erneut ein schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Göttingen, erneut mit tragischem Ausgang für einen Motorradfahrer: Auf der Landesstraße zwischen Lenglern und dem Kreisel B 27/Autobahnzubringer Göttingen Nord kam es am Sonntag (13.06.2021) gegen 15.35 Uhr zu einem Zusammenstoß von einem Auto und einem Motorrad. Dabei verlor der Motorradfahrer sein Leben.

Fünf Personen in dem Pkw wurden vermutlich leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte.

Schwerer Unfall nahe Göttingen: Motorrad und Auto stoßen frontal zusammen

Nach ersten vorliegenden Informationen der Polizei geriet ein aus Richtung Kreisel kommender Opel einer Familie aus dem Landkreis Göttingen in einer scharfen Linkskurve kurz vor der Abfahrt Lenglern aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Das Auto stieß frontal mit dem entgegenkommenden Motorrad zusammen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Die Landesstraße 554 war für mehrere Stunden im Zuge der Ermittlungen und der Aufräumarbeiten gesperrt. (Stefan Rampfel, Thomas Kopietz und Bernd Schlegel)

Vor wenigen Tagen ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall im Kreis Göttingen ums Leben gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.