1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Motorroller in Göttingen gestohlen und angezündet

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Ein verbrannter Motorradroller steht an einem Straßenrand.
Unbekannte haben Donnerstagnacht (08.09.2022) einen Motorradroller in Göttingen gestohlen. Eine Passantin hat die verbannten Überreste des Fahrzeugs nun im Stadtteil Holtenser Berg gefunden. (Symbolbild) © Stefan Fix/imago

Unbekannte stehlen einen Motorroller in Göttingen. Eine Passantin findet die Überreste des Fahrzeugs, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Göttingen – Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag (08.09.22) in der Londonstraße im Stadtteil Holtenser Berg in Göttingen ein Motorroller gestohlen. Nun ist der Roller am Freitagmorgen ausgebrannt wieder aufgefunden worden.

Eine Passantin entdeckte die Überreste des Fahrzeugs nur etwa 500 Meter vom Tatort entfernt. Diese befanden sich auf einem Feldweg hinter der Dublinstraße, wie die Polizei mitteilt.

Unbekannte stehlen Motorroller in Göttingen und zünden ihn an

Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur. Die Polizei Göttingen sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter Tel. 0551/491 2115. (rdg)

Ende 2021 suchte die Polizei Göttingen mit einem Foto nach einen Motorroller-Dieb. Zwei Autos sind Ende August 2022 auf einem Parkplatz im Göttinger Süden ausgebrannt, die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion