Unfall im Kurvenbereich

Nasse Fahrbahn: Auto prallt gegen Baum

+
Unfall im Kurvenbereich: Das Auto war bei Nässe von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Anschließend schleuderte es die Böschung hinunter. Foto:

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer am Montag in den Nachmittagsstunden bei einem Unfall in Göttingen.

Auf regennasser Fahrbahn kam er mit seinem Pkw von der Herzberger Landstraße ab, prallte gegen einen Baum und schleuderte die Böschung hinunter, wo das Auto einige Meter tiefer zum Stehen kam.

Der allein beteiligte Fahrer wurde nicht schwer verletzt. Da die erste Meldung lautete, dass zwei Personen eingeklemmt sein sollten, rückte auch die Göttinger Berufsfeuerwehr an, die jedoch nicht zum Einsatz kam. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab, ein Rettungswagen war ebenfalls vor Ort.

Der Unfall ereignete sich im Kurvenbereich kurz vor der Knochenmühle. Wie hoch die Schadenshöhe ist, ist unbekannt. Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet.  ysr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.