NDR 2-Soundcheck-Festival Göttingen

Einzelkonzerte komplett: Declan J Donovan, Sam Fender und Freya Ridings sind dabei

+
Besondere Stimme: Freya Ridings

Göttingen – Der Veranstalter NDR 2 hat drei weitere Künstler für das Soundcheck-Festival Neue Musik vom 12. bis 14. September in Göttingen bekannt gegeben. Mit dabei sind auch Sam Fender, Declan J Donovan und Freya Ridings.

Damit stehen alle Einzelkonzerte fest. Noch nicht benannt sind die Künstlerinnen und Künstler, die kostenlos auf der eigens errichteten Open-Air-Bühne am Schützenplatz auftreten werden. Dort muss kein Eintritt gezahlt werden. Die Tickets für Sam Fender, Declan J Donovan und Freya Ridings sind ab sofort erhältlich.

Sam Fender kommt am Freitag, 13. September, ab 21.30 Uhr ins Deutsche Theater. 2018 gewann er einen BRIT Award in der Kategorie „Critics‘ Choice“, und die BBC bezeichnete seinen Song „That Sound“ als „Hottest Record in the World“.

Spannender Musiker: Sam Fender.

Mit der Single „Play God“ machte der 25-jährige Brite, der ebenso mit seiner Musik in die 80er und 90er-Jahre passen würde, ebenfalls auf sich aufmerksam. Im August erscheint mit „Hypersonic Missiles“ sein Debüt-Album – also gerade rechtzeitig vor dem Soundcheck-Auftritt, der wieder mal eines jener sensationellen Soundcheck-Erlebnisse werden dürfte, wie sie die dort auch Tom Walker und Walking On Cars abgelieferten.

Declan J Donovan ist auf dem Weg zum Star: Zur Hochzeit seines Bruders schrieb er den Song „Fallen So Young“. Ein halbes Jahr später stellte er ihn online – und erhielt in kürzester Zeit über eine Million Aufrufe: Es war die – heute nicht unübliche – Geburtsstunde seiner Musikkarriere. Ende 2018 erschien von ihm „Pieces“, der den Briten bekannt machte.

Singer-Songwriter: Declan J Donovan

„Pieces“ ist vor allem aus den mobilen Soundboxen vieler junger Frauen zu hören. Auch sie werden am Samstag, 14. September, ab 17 Uhr ins DT kommen.

Freya Ridings hat sich bereits in andere Sphären gesungen: Ihr „Lost Without You“ hat mehr als 14 Millionen YouTube-Aufrufe gesammelt. Ja, die 25-Jährige mit dem ganz eigenen Flimmern in der Stimme ist weit auf der Karriereleiter emporgeklettert. Das dürfte so weitergehen, die aktuelle Single „You mean the World to me“ kündet davon. Die attraktive Frau aus London ist am Freitag, 13. September, ab 18 Uhr im Deutschen Theater zu hören.

Weiter im Vorverkauf gibt es Tickets (NDR-Ticketshop-Online und bekannte Vorverkaufsstellen) für die Shows von Christopher, Dean Lewis, Dermot Kennedy und The Faim sowie für das Festival-Finale NDR 2 Musikszene Deutschland in der Lokhalle. Bereits ausverkauft sind die Konzerte von Johannes Oerding und Lewis Capaldi. (tko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.