Bauarbeiten an Autobahnauffahrten

Neue Markierungen gegen Falschfahrer an Autobahnauffahrten

kmn123 Autobahn 7 A7 Ausbau der Autobahn, Symbolbild Fahrtrichtung KasselFoto: Mennecke
+
Immer wieder kommt es vor, dass falsch auf eine Autobahn aufgefahren wird (Symbolbild)

In Südniedersachsen laufen in diesen Tagen Bauarbeiten an Autobahn-Anschlussstellen geplant. Damit soll die Gefahr minimiert werden, dass Verkehrsteilnehmer in falscher Richtung auf die Autobahnen auffahren.

Göttingen – Deshalb müssen einzelne Anschlussstellen jeweils zwischen 9 und 15 Uhr gesperrt werden. Das berichtet die Autobahn GmbH des Bundes. Hier die Projekte auf einen Blick:

Mittwoch, 29. September: Anschlussstelle Hedemünden (A 7) in Richtung Kassel.

Montag, 4. Oktober: Anschlussstellen Dramfeld und Deiderode (A 38) in Richtung Göttingen und Nordhausen sowie Anschlussstelle Friedland (A 38) in Richtung Göttingen.  bsc

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.