420 PS Motorleistung

Neuer Lastwagen mit Ladekran für Logistikgruppe des Göttinger THW

+
Lastwagen mit Ladekran für das Göttinger THW: Das neue Einsatzfahrzeug (links) hat einen stärkeren Motor als das alte Modell. 

Ein neuer Lastwagen mit Ladekran verbessert die Einsatzfähigkeit der Logistik-Gruppe des Ortsverbandes Göttingen des Technischen Hilfswerks (THW).

Das neue Fahrzeug, das eine Motorleistung von 420 PS hat, traf kurz vor Jahresende in der Groner Unterkunft ein und löst einen in die Jahre gekommenen Lastwagen ab. Eine wichtige Neuerung: Der Ladekran ist per Funk steuerbar, was beim Einsatz echte Vorteile hat.

Ebenfalls zum Jahresende wurden jetzt die finanziellen Ressourcen für den Bau der neuen Unterkunft für den Ortsverband und die Regionalstelle genehmigt. Nunmehr hoffen alle auf eine zeitnahe und zügige Ausschreibung des Projekts. Seit einigen Jahren muss der Ortsverband mit einem Provisorium leben. Der Neubau soll ganz in der Nähe des vorhandenen Domizils entstehen.

Im Ortsverband engagieren sich etwa 50 aktive Helfer. Diese werden von 30 Helfern bei der Vor- und Nachbearbeeitung von Ausbildungen, Hilfeleistungen und Einsätzen unterstützt. Derzeit sind beim Göttinger THW 15 Frauen dabei. Der Anteil liegt damit bei fast 20 Prozent.

Bei Einsätzen und technischen Hilfeleistungen wurden 1150 Stunden registriert. Hinzu kommen mehr als 10 000 für Aus- und Weiterbildung.

Herausragend im vergangenen Jahr war der Einsatz beim Brand bei Sartorius. THW-Einsatzkräfte unterstützen die Feuerwehr mit Fachberatung, dem Ausleuchten der Einsatzstelle, Stromversorgung und dem Abpumpen von mehr als 600 000 Litern Löschwasser. 235 Einsatzstunden wurden bei diesem Einsatz geleistet. bsc

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.