Neues Angebot: Ohne Wartezeit zur Beratung am Bahnschalter in Göttingen

+
Freuen sich auf Kunden mit Online-Reservierung: Teamleiter Martin Pluto und Bettina Lormes vom Göttinger Reisezentrum.

Göttingen. Die Deutsche Bahn testet in ihrem Reisezentrum im Göttinger Bahnhof einen neuen Service. Ab sofort kann man einen Beratungstermin im Internet vereinbaren – und sich die Wartezeit sparen.

Göttingen ist einer von vier Standorten bundesweit, an denen das neue Angebot bis Mitte des Jahres ausprobiert wird. Zielgruppen sind nach Angaben des Unternehmens neben Pendlern, die sich schnell für die nächste Wochenend- oder Urlaubsreise beraten lassen wollen, insbesondere Kunden des Portals www.bahn.de. Sie informieren sich im Internet, möchten sich aber vor dem Kauf noch persönlich beraten lassen.

Link zum Thema:

- Informationen zum DB Reisezentrum in Göttingen

Vorteil der Reservierung: Zum vereinbarten Zeitpunkt kommen die Kunden ins Reisezentrum zum Beratungsgespräch und haben keine Wartezeiten. Sie werden in einem separaten Bereich des Reisezentrums bedient. Dort arbeiten insgesamt 17 Mitarbeiter. Teamleiter ist Martin Pluto.

Teststädte sind neben Göttingen auch Nürnberg, Augsburg und Magdeburg. Bei einem positiven Ergebnis soll der Service auf weitere Reisezentren ausgeweitet werden. Eine Ausweitung des neuen Angebots auf Reservierungen per Telefon ist laut Bahn derzeit nicht geplant.

Interessanter Testmarkt

Göttingen ist als Testmarkt interessant, weil in der Universitätsstadt die Bahncard-Dichte besonders hoch ist. 27 Prozent der Einwohner haben eine solche Rabatt-Karte, soviel wie in keiner anderen Großstadt.

Das Göttinger Reisezentrum ist montags bis freitags von 6.30 bis 20 Uhr, samstags von 6.30 bis 18 Uhr sowie sonntags von 8.30 bis 20 Uhr geöffnet.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.