1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Neues Museum in Göttingen: Forum Wissen öffnet am Pfingstwochenende für die Besucher

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Die Rückseite des Forums Wissen: Die frühere Zoologie wurde komplett umgestaltet.
Die Rückseite des Forums Wissen: Die frühere Zoologie wurde komplett umgestaltet. © Martin Liebetruth

Forschung zum Selbsterleben: Das bietet das neue Forum Wissen in Göttingen. Das Museum öffnet am Pfingstwochenende seine Pforten.

Göttingen - Das neue Göttinger Forum Wissen, das Forschung mit Objekten erlebbar macht, kann am Pfingstwochenende erstmals besichtigt werden. Das wurde am Dienstag bekannt. Die Besucher können in dem Museum in der ehemaligen Zoologie in Bahnhofsnähe Motive und Ideen, Praktiken und Netzwerke von Forschenden kennenlernen. Gezeigt werden etwa 1400 Objekte.

Exklusiver Blick in die Ausstellung: Dort ist auch ein mathematisches Modell zu sehen.
Exklusiver Blick in die Ausstellung: Dort ist auch ein mathematisches Modell zu sehen. © Martin Liebetruth/nh

Auf einer Fläche von etwa 1.200 Quadratmetern wartet die Basisausstellung mit einer ungewöhnlichen Szenografie auf, vom Bücherturm über den begehbaren Schreibtisch bis hin zu Bubble Chairs und dem sprichwörtlichen Holzweg. Im Sammlungsschaufenster stellen die Kustodinnen und Kustoden der akademischen Sammlungen der Universität wechselnde Objekte vor, und wer möchte, kann über Fachgrenzen hinweg auf dem Rundgang digital mit dem Handy Objekte sammeln und verschiedenen Perspektiven von Expertinnen und Experten auf ausgewählte Exponate lauschen.

Blick auf das Forum Wissen an der Berliner Straße in Göttingen: Am Pfingstwochenende können Besucher das neue Museum erstmals besuchen.
Blick auf das Forum Wissen an der Berliner Straße in Göttingen: Am Pfingstwochenende können Besucher das neue Museum erstmals besuchen. © Martin Liebetruth/nh

Ergänzt wird die Basisausstellung durch wechselnde Sonderausstellungen zu bestimmten Themen. Das Angebot wird von Führungen und Veranstaltungen flankiert und ist barrierefrei.

Video zum Forum Wissen: In jedem Raum eine neue Welt entdecken

Angehörige der Universität Göttingen haben bereits einen Tag vorher, am Freitag, 3. Juni, die Möglichkeit, das Forum Wissen kennenzulernen. Die Pilotphase des Forum Wissen wird fünf Jahre lang unter anderem von Bund und Land Niedersachsen sowie lokalen und regionalen Förderern finanziert.

Im Forum Wissen sind Plaketten des Alten Botanischen Gartens zu sehen.
Im Forum Wissen sind Plaketten des Alten Botanischen Gartens zu sehen. © Martin Liebetruth/nh

Wissenschaftlicher Leiter der Einrichtung wird zum 1. Juni der Biologe Christoph Bleidorn. Die bisherige Projektleiterin Marie Luisa Allemeyer verlässt Göttingen im Sommer. Sie wird im Herbst neue Chefin des größten deutschen Freilichtmuseums in Detmold.

Das barrierefreie Forum Wissen ist ab Samstag, 4. Juni, dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es hier. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare