1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Nikolaus-Aktion von Pro-City: Kindersocken werden gefüllt

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Die Stadtbibliothek in der Göttinger Innenstadt: Hier können sich ab sofort Interessierte für den Julius-Club anmelden. Archi
Die Stadtbibliothek in der Göttinger Innenstadt: Hier sollen die Socken abgegeben werden werden. (Archivfoto) © Thomas Kopietz

Pro-City organisiert eine besondere Nikolausaktion für Kinder Göttingen. Mädchen und Jungen können dazu einen Socken abgeben.

Göttingen – Noch bis zum Freitag, 25. November, können Mädchen und Jungen bis zwölf Jahre an einer Nikolausaktion teilnehmen. Dazu müssen sie lediglich eine Socke bei der Göttinger Stadtbibliothek, Gotmarstraße 25, abgeben.

Ab Dienstag, 6. Dezember, können sie die eigene Socke, die mit kleinen Überraschungen gefüllt wurden, in einem von einem Dutzend Geschäften in der Göttinger Innenstadt gegen Vorlage eines Coupons, den es zuvor in Stadtbibliothek gab, abholen. Die Socken finden die Mädchen und Jungen in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte. Dann läuft auch bereits der Weihnachtsmarkt. Die Aktion, die auf 500 Teilnehmer begrenzt ist, wird von Pro-City organisiert. Weitere Informationen gibt es hier. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare