Auseinandersetzung mit der Polizei

Junge Männer belästigten Frauen in Nordhäuser Jugendclub beim Tanzen

+

Nordhausen. Junge Männer sollen am Wochenende bei einer Tanzveranstaltung in einem Jugendklubhaus in Nordhausen Frauen angetanzt und dabei unsittlich berührt haben.

Das berichtete die Polizei am Freitag. Als Mitarbeiter die jungen Männer ausländischer Herkunft ansprachen und sie der Veranstaltung verweisen wollte, kam es zu einem Gerangel. Dabei sollen die Männer gespuckt haben, heißt es im Polizeibericht.

Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. Beim Eintreffen der Beamten reagierten die Männer im Alter von 19, 20 und 24 Jahren äußerst aggressiv. Einer versuchte, einen Beamten mit einem abgebrochenen Flaschenhals zu verletzen. Der Polizist konnte den Angriff abwehren. Außerdem wurden die Polizisten beleidigt.

Gegen die Männer wurden mehrere Anzeigen erstattet. Die Polizei sucht nun weitere Betroffene, die ebenfalls Opfer der Männer geworden sind. Außerdem bittet die Polizei um Aussagen von Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben. 

Hinweise erbitten die Beamten unter der Rufnummer 03631/960.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.