Aufenthalt in Meiningen

Nostalgiefahrt: Mit zwei Dampfloks durch den Thüringer Wald

+
Hat den Zug bei der Fahrt durch den Thüringer Wald am Haken: die Dampflok 03 1010.  

Göttingen/Northeim. In den Thüringer Wald führt eine besondere Dampfzug-Tagesreise am Samstag, 2. September. Ziel ist Meiningen.

Veranstalter des Aktionstages ist der Verein Eisenbahn Nostalgiefahrten Bebra. Zunächst geht es mit einer Diesellok der Deutschen Reichsbahn von Südniedersachsen und Nordhessen bis nach Eisenach. Unterwegs gibt es Zusteigemöglichkeiten in Northeim um 7.25 Uhr, in Göttingen um 7.40 Uhr und in Eichenberg um 8 Uhr.

Ab Eisenach werden zwei große Dampflokomotiven den Zug durch den Thüringer Wald ziehen. Es sind die schnellste betriebsfähige kohlegefeuerte Dampflok der Welt, die 03 1010, sowie die in 1939 gebaute und unter Denkmalschutz des Landes Thüringen stehende Dampflok 41 1144.

In Meiningen ist ein Aufenthalt von vier Stunden geplant. Währenddessen besteht die Möglichkeit, das dortige Dampflokwerk zu besichtigen. Dort wird heute noch die Technik der Vergangenheit repariert, und es können an diesem Tag viele Dampfloks besichtigt werden. Auf der Rückfahrt am späten Nachmittag wird der Zug von der Dampflok 41 1144 bis nach Eisenach gezogen. Dann übernimmt die Diesellok die restliche Rückfahrt bis nach Hannover.

Fotohalte unterwegs

Unterwegs sind Fotohalte mit den Dampfloks eingeplant. Auch ein Speisewagen ist am Zug angekoppelt. Die Mitfahrt kostet in der zweiten Klassen ab Northeim 94 Euro (Kinder 47 Euro) sowie ab Göttingen und Eichenberg 89 Euro (Kinder 44,50 Euro). Der Aufpreis für die erste Klasse ist pro Person für zehn Euro zu haben, Kinder zahlen fünf Euro. (bsc)

Anmeldung und Kontakt: Verein Eisenbahn Nostalgiefahrten Bebra, Von-Trott-zu-Solz-Straße 10, 36179 Bebra, Tel. 0 66 22/9 16 46 02.

www.eisenbahn-nostalgiefahrten-bebra.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.