Neues Konzept

Oldtimer kommen im Sommer wieder in die Uni-Stadt

Göttingen. Oldtimer werden im Sommer wieder in Göttingen erwartet: Nach einer einjährigen Pause laden die Veteranen-Fahrzeug-Freunde Göttingen zu einer Nachfolge-Veranstaltung der Ausfahrt „Rund um das Göttinger Gänseliesel“ ein.

Die Tages-Veranstaltung am Samstag, 15. Juli, heißt „VFFG Historik“ und hat ein neues Konzept. Zugelassen zu der Ausfahrt sind auch Old- und Youngtimer bis zum Baujahr 1997. Die Teilnehmer können zwischen einer touristischen Ausfahrt mit leichten Orientierungsaufgaben und einer sportlichen Ausfahrt mit mittelschweren Orientierungsaufgaben wählen.

Die Veranstalter rechnen mit historischen Sportwagen, Luxuslimousinen oder kleinen „Schnauferln“. Die Abfahrt erfolgt am Mercedes-Benz Autocenter in Göttingen.

Die erste Etappe führt durch die Region Richtung Norden. Gegen Mittag erreichen die Teilnehmer Einbeck und kehren im Lkw-Depot des PS-Speichers ein. Nach den Prüfungen am Nachmittag geht es in den Schlosspark nach Nörten-Hardenberg. Auf dem Gräflichen Landsitz findet auch die Siegerehrung statt. Bei einer Anmeldung bis zum 15. Mai wird ein Nenngeld von 90 Euro erhoben. Danach müssen 100 Euro gezahlt werden.

Anmeldungen sind unter der E-Mail-Adresse Heinrich@Zwickert.eu möglich. Weitere Informationen gibt es im Internet.

www.vffg-ev.de

Rubriklistenbild: © Archiv/Kopietz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.