Barocke Töne

Oratorium erklingt bei Zusatz-Konzert in der Göttinger St. Marienkirche

+
Das Göttinger Barockorchester: Es musiziert bei den Aufführungen des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach in der St. Marienkirche.

Göttingen – Wer sich musikalisch auf Weihnachten einstimmen lassen will, hat dazu am Sonntag, 22. Dezember, in Göttingen Gelegenheit.

Dann erklingen in einem Zusatz-Konzert um 14.30 Uhr in der St. Marienkirche am Groner Tor die Kantaten 1 bis 3 des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach. Die Aufführung um 17 Uhr ist bereits ausverkauft. Deshalb wurde das Zusatz-Konzert organisiert. Es singen und musizieren Clara Schneider (Sopran), Johannes Euler (Altus), Manuel König (Tenor) und Marcel Raschke (Bass) sowie das Göttinger Barockorchester und -chor. Die Leitung hat Antonius Adamske.

Karten für diese Aufführung gibt es im Internet sowie unter anderem bei der Tourist-Informationen am Marktplatz in Göttingen.

reservix.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.