Ortsrat Weende fordert Ausbau der Zufahrt zum Gewerbegebiet Lutteranger-Süd

Göttingen. Der Ortsrat Weende fordert einen Ausbau der privaten Zufahrt von der Hannoverschen Straße zum Gewerbegebiet Lutteranger-Süd in Göttingen. Aus Sicht des Stadtteil-Gremiums ist die Einmündung baufällig.

Hintergrund für die Forderung: Über die Zufahrt erreicht man gleich mehrere stark frequentierte Geschäfte - darunter einen Elektronikmarkt, ein Gartencenter, eine Autowaschanlage, einen Markt für Spielwaren sowie weitere Geschäfte.

Außerdem fehlen nach Meinung des Ortsrates Fußgängerüberwege. Die SPD-Ortsratsfraktion setzt sich schon länger für das Projekt zur Verkehrssicherheit für Radfahrer und Fußgänger ein, bei dem auch Schlaglöcher und Unebenheiten entfernt werden sollen. (bsc)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.