Phantasievolles zur Hochzeit: Messe in ungewohntem Ambiente

+
Hochzeitsmesse: Im ungewöhnlichen Ambiente einer Bäderausstellung begutachten (von links) Rosemarie Siekermann, Elke Günther und Friederike Magerhans schicke Brautmode.

Göttingen. Eine Hochzeitsmesse in ungewohntem Ambiente erlebten am Samstag die zahlreichen Besucher in der Badausstellung.

„Der Bäderstern“ im Industriegebiet Grone. Neben einem Sektempfang hatten die Gäste die Möglichkeit, sich Hochzeitsmode für sie und ihn anzuschauen, phantasievolle Brautfrisuren und Brautsträuße sowie stimmungsvolle Hochzeitsfotos zu bestaunen.

„Wir wollten mit dieser Messe zeigen, dass das Thema Hochzeit und Bäder sehr wohl zusammenpasst“, sagte Ausstellungsleiterin Friederike Magerhans. Die „tolle Resonanz“ des Publikums habe gezeigt, dass dies auch voll und ganz gelungen sei. „Und deshalb gehe ich auch schon jetzt davon aus, dass wir diese Veranstaltung irgendwann wiederholen werden“, so Magerhans. (per)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.