Technischer Defekt

Pkw steht auf der Autobahn 7 bei Rosdorf in Flammen

Ein Auto steht auf dem Seitenstreifen auf der Autobahn 7. Der Motorblock steht in Flammen, schwarzer Qualm steigt auf.
+
Brand auf der Autobahn 7: Der Motorblock eines Pkw war aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten.

Wegen eines technischen Defektes geriet ein Pkw am Mittwochabend auf der A 7 in Brand. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Wagen im Motorbereich.

Rosdorf - Weil ein Pkw auf der Autobahn 7 in Höhe Tiefenbrunn in Brand geraten war, musste die Freiwillige Feuerwehr Rosdorf am Mittwochabend gegen 18 Uhr ausrücken. Wegen eines technischen Defektes geriet das Auto zwischen der Anschlussstelle Göttingen und der Raststätte Göttingen in Fahrtrichtung Süden in Brand. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Pkw im Motorbereich.

Innerhalb kürzester Zeit war das Feuer gelöscht. Während des Einsatzes wurde der Verkehr durch die Autobahnpolizei einspurig am Ort des Geschehens vorbeigeleitet. Dennoch baute sich ein Rückstau von einigen Kilometern auf. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Rosdorf war mit zwei Fahrzeugen und rund 15 Einsatzkräften vor Ort. (Stefan Rampfel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.