Polizei ermittelt

Unbekannter schießt in Greußen mit Softair-Waffe auf Wohnungsfenster

Mehrere Spielzeugwaffen, darunter Gewehre und Pistolen, liegen nebeneinander.
+
Mit einer Softairwaffe hat offenbar ein 20-Jähriger am Montag auf die Fenster einer Wohnung in Greußen im Kyffhäuserkreis in Nordthüringen geschossen. (Symbolfoto)

Mit einer Softairwaffe hat offenbar ein 20-Jähriger am Montag auf die Fenster einer Wohnung in Greußen im Kyffhäuserkreis in Nordthüringen geschossen. Die Ermittlungen dauern an.

Greußen – Der Bewohner hatte die Einschläge kurz nach 20 Uhr gehört und war zunächst von Steinwürfen ausgegangen. Erst später entdeckte er Kugeln einer Softairwaffe auf dem Balkon.

Die Polizei stellte nach eigenen Angaben unterdessen die Kugeln sicher. Die Ermittlungen gegen den Schützen dauern an. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.