Bislang keine Spur

Polizei sucht seit Ende März eine 14-Jährige: Beamte bitten um Hinweise

Aaliyah-Tishané
 Suljaj
+
Wird gesucht: Aaliyah-Tishané Suljaj (14)

Die Polizei sucht mit Hochdruck nach der 14-jährigen Aaliyah-Tishané Suljaj. Sie stammt aus Lehrte und wohnte in einer Jugendeinrichtung in Hameln.

Hameln - Die Jugendliche ist seit dem 29.03.2021 wiederholt aus einer Jugendeinrichtung in Hameln verschwunden. Letztmalig wurde sie etwa Mitte April noch im Bereich Hameln gesehen. Seitdem gibt es keine neuen Hinweise auf den Aufenthaltsort der Jugendlichen. Die Polizei bittet deshalb dringend um Hinweise, wo sich Aaliyah aufhält.

Aaliyah-Tishané Suljaj ist sehr schlank. Sie hat dunkle Augen sowie und lange, schwarze und lockige Haare. Neben Kontakten in Hameln soll Aaliyah Freunde in ihrer Heimatstadt Lehrte und in Hannover haben. Polizeiliche Suchmaßnahmen waren bislang erfolglos.

Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort werden rund um die Uhr bei der Polizei Hameln unter der Rufnummer 05151/933-222 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.