Polizei sucht Unfallzeugen

Göttingen. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei Göttingen sucht Zeugen, um einen möglichen Verkehrsunfall aufzuklären, zu dem es am 12. August im Göttinger Königsstieg kam.

Nach den bisherigen Ermittlungen fuhr eine 34 Jahre alte Frau gegen 17.30 Uhr mit ihrem Auto rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt heraus. Eine andere Autofahrerin, die in Richtung Groner Landstraße fuhr, musste nach eigenen Angaben abrupt abbremsen und nach rechts ausweichen . Dabei prallte die 19-Jährige aus Dransfeld mit ihrem Fahrzeug gegen den Bordstein, wobei die vordere rechte Felge beschädigt wurde.

Da sich die Angaben der beiden Frauen widersprechen, hofft die Polizei auf Zeugen, die sich unter Telefon 0551/491-2218 bei der Polizei Göttingen melden sollten. (p)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.