Vierter Vorfall innerhalb weniger Wochen

Göttingen: Vierter Sprengangriff auf Geldautomaten in wenigen Wochen

Versuchte Sprengung eines Geldautomaten im Vorraum eines Supermarktes in Grone: Das Gerät wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen.
+
Versuchte Sprengung eines Geldautomaten im Vorraum eines Supermarktes in Grone: Das Gerät wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

In der Nacht zum Montag (19.04.2021) haben Unbekannte versucht, im Vorraum eines Supermarktes in Grone einen Geldautomaten zu sprengen. Diesmal scheiterten die Täter.

  • Bereits zum vierten Mal innerhalb weniger Wochen wurde ein Geldautomat im Bereich Göttingen angegriffen.
  • In der Nacht zum Montag (19.04.2021) scheiterten die Täter im Göttinger Stadtteil Grone beim Versuch, einen Automaten zu sprengen.
  • Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Göttingen – Der Vorfall ereignete sich gegen 4 Uhr im Rewe-Markt in der Sollingstraße, Bei der versuchten Sprengung wurde der Geldautomat erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Versuchte Geldautomatensprengung in Göttingen: Berufsfeuerwehr im Einsatz

Er wies erhebliche Rußspuren auf, soll aber noch funktionsfähig sein. Die Polizei sucht inzwischen fieberhaft nach den Tätern. Die Berufsfeuerwehr war ebenfalls im Einsatz.

Versuchte Geldautomatensprengung in Göttingen: Vorfälle in den vergangenen Wochen

In den vergangenen Wochen gab es bereits drei Angriffe auf Geldautomaten im Bereich Göttingen. Hier die Fälle im Überblick:

Einkaufszentrum Galluspark in Göttingen: In der Nacht zum vergangenen Freitag war im Vorraum eines Sonderpostenmarktes an der Weender Landstraße ein Geldautomat gesprengt worden. Dabei wurde eine noch unbekannte Menge Bargeld entwendet. Die Täter flüchteten anschließend vor der Polizei.

Reinhäuser Landstraße in Göttingen: In der Nacht zum 11. März wurde ein Geldautomat in einem Pavillon gesprengt. Das kleine Gebäude wurde dabei zerstört. Die Täter erbeuteten Bargeld.

Feldtorweg in Bovenden: Bereits in der Nacht zum 6. Februar wurde ein Geldautomat in Bovenden gesprengt. Dabei wurde das ihn umgebende Häuschen stark beschädigt. Die Täter erbeuteten mehrere Geldkassetten.

Versuchte Geldautomatensprengung in Göttingen: Polizei bittet um Hinweise

Nach dem jüngsten Vorfall in Göttingen sucht die Polizei mit Hochdruck nach den Tätern. Hinweise erbitten die Beamten unter Tel. 0551/491-2115. (Bernd Schlegel)

Karte: Hier sind die Tatorte zu finden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.