Geschlossen wegen einer Betriebsversammlung

Post am Bahnhof: Türen bleiben am Dienstag zu

Am Dienstzag zu: Die größte Post- und Postbank-Filiale in Göttinger am Bahnhof. Foto: Kopietz

Göttingen. „Das kann doch nicht sein“, so oder ähnlich reagieren viele Kunden der Post und Postbank, die am Dienstag vor verschlossenen Türen der Hauptstelle am Göttinger Bahnhof stehen. Die Türen bleiben nämlich den ganzen Dienstag zu.

Grund dafür ist eine Betriebsversammlung. Zettel an den Türen künden davon.

Den vielen Kunden, die hier ihre Bankgeschäfte erledigen oder Briefe und Pakete aufgeben oder abholen wollen, nutzt das allerdings wenig. Einige reagieren verärgert und machen sich auf den Weg zu anderen Annahmestellen.

Der Automatenschalter der Postbank aber sind zugänglich, ebenso die Postfächer im Erdgeschoss. (tko)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.