Azubi-Wettbewerb 

Projekt gegen Burnout: Göttinger Auszubildende bundesweit erfolgreich

Göttingen. Das Projekt „Move Guide – Wir machen euch fit!“ ist beim bundesweiten Azubi-Wettbewerb 2016 als dritter Sieger ausgezeichnet worden.

An dem von der Krankenkasse Barmer GEK initiierten Projekt waren auch drei Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege der Asklepios Psychiatrie in Göttingen beteiligt. Elvira Hiebert, Josephin Hoppmann und Jacqueline Baumbach entwickelten unter dem Motto „Gesunde Pflege beginnt in der Pflegeausbildung“ Konzepte zur Sensibilisierung von Mitarbeitern für ein gesundheitsbewusstes Verhalten im Unternehmen. Konkret geht es dabei unter anderem um die Prävention von Burnout.

Auf regionaler Ebene wurden sie für ihre Arbeit am „Move-Guide“-Projekt von der Gesundheitsregion Göttingen in dem Wettbewerb „Bestes betriebliches Gesundheitsmanagement“ ebenfalls mit dem dritten Platz ausgezeichnet.

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.