Polizei bittet um Hinweise

Radfahrer beschädigt in Göttingen Auto und fährt davon

Göttingen. Ein in einer Hoteleinfahrt im Maschmühlenweg in Göttingen abgestelltes Auto wurde am Samstag gegen 10.30 Uhr von einem Radfahrer beschädigt. Der Unbekannte fuhr einfach davon.

Bei dem Unfall entstand an dem erst zwei Monate alten Wagen ein Schaden von etwa 2500 Euro, berichtet die Göttinger Polizei. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen war der etwa 20 bis 30 Jahre alte Unbekannte mit seinem Mountainbike mit Anhänger auf dem Radweg unterwegs. Er hatte einen schwarzen Hund mit kurzem Fell bei sich.

In Höhe des Hotels prallte der Unbekannte aus bislang ungeklärter Ursache mit dem offenen Anhänger gegen die Beifahrerseite des abgestellten Autos. Bei der Kollision verkeilte sich der Anhänger in dem Wagen. Der Radfahrer hielt daraufhin an, befreite den Anhänger und setzte seine Fahrt einfach fort.

Die beiden Insassinnen des Autos beobachteten das Geschehen. Eine der Frauen nahm sofort zu Fuß die Verfolgung des Unbekannten auf. Sie konnte noch beobachten, wie der Radfahrer auf der Hildebrandtstraße fuhr und dann nach rechts zum Schützenplatz abbog. Im Bereich der Schrebergärten, am Durchgang zum Leineufer, verlor sie den Mann nach eigenen Angaben aus den Augen.

Der Unbekannte ist etwa 20 bis 30 Jahre alt und hat dunkelblondes, längeres Haar. Er war mit einem grünen T-Shirt sowie einer kurzen, schwarzer Hose bekleidet. Der silberne Anhänger des Mountainbikes hat kein Dach. 

Hinweise erbittet die Göttinger Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2115.

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.