Polizei sucht nach Unfall Zeugen

Radlerin stürzt in Göttingen und wird leicht verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei
+
Die Göttinger Polizei sucht nach einem Unfall im Stadtteil Weende Zeugen. (Symbolbild)

Eine 23-jährige Radfahrerin stürzte am Samstag gegen 9.45 Uhr an einer Engstelle auf der Petrikirchstraße im Göttinger Stadtteil Weende.

Göttingen – Die junge Frau erlitt bei dem Sturz über den Lenker leichte Verletzungen, so die Polizei.

Dem Unfall ging nach Schilderung der Göttingerin eine Vollbremsung wegen eines entgegenkommenden Pkw voraus. In dem silbernen Wagen sollen ein älterer Mann und eine ältere Frau gesessen haben. Offenbar bestand Uneinigkeit darüber, wer den Engpass zuerst durchfahren soll. Der Autofahrer fuhr schließlich weiter. Deshalb musste die 23-Jährige abrupt abbremsen kam dabei zu Fall. Am Rad und am Helm entstand geringer Sachschaden.

Der unbekannte Fahrzeugführer sowie auch Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Tel. 0551/491-2115 oder 491-2215 bei der Göttinger Polizei zu melden. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.